Verlag des Wandels

Tropfen Schmetterling


Die Wandelbewegung und ihre Impulse für die Gesellschaft


Die westliche Industriekultur hat die menschliche Zivilisation an einen Punkt gebracht, an dem sie wählen muss: weiter so und globaler Kollaps? Sie kann aber auch ihre ökologischen Erkenntnisse beherzigen, umsetzen und einen grundlegenden Wandel unserer Lebensweise einleiten. Menschen, die die Gefahr eines Kollaps ernst nehmen, engagieren sich und experimentieren in zahllosen kleinen und großen Projekten, die Wege aus der globalen Krise vorleben – sozial, ökologisch, ökonomisch und technisch.

Alle diese Wege, Methoden, Perspektiven, Verhaltens- und Handlungsalternativen hin zu einer nachhaltigen, globalen Lebensgemeinschaft nennen wir die „Wandelbewegung“. Sie handelt ökologisch, lebt nachhaltig, isst bewusst und tickt spirituell. Sie zielt auf nichts weniger als den Großen Wandel, ein neues Paradigma für den Planeten Erde.

Der Große Wandel: Dabei verbinden sich äußere und innerliche Aspekte. Beide gehören zusammen. Außen wie innen, innen wie außen. Eine neue Kultur entspringt inneren Überzeugungen. Einsichten und die Haltung zu unseren Lebensgrundlagen werden sich wandeln. Erst dann können sich neue Lebensweisen verwurzeln und keimen; erst dann ist ein Leben in Würde für alle möglich. Aus dem Geist der Solidarität zwischen allen Wesen und Natur, aus einer Freude und Begeisterung am Sein webt sich das Netz der Wandelbewegung. Innerer und äußerer Wandel führen deshalb zu einer globalen Kultur der Partnerschaft. Auf persönlicher und beruflicher Ebene.

Es ist Zeit, dass wir uns wieder in Einklang mit der Natur und Schöpfung bringen. Die Not, die uns den Planeten aus Unwissenheit der großen Zusammenhänge hat plündern und weitgehend ruinieren lassen, lässt sich überwinden. Mit der Bereitschaft zu Achtsamkeit und Kooperation, Vertrauen und Liebe sind wir imstande, eine gesellschaftliche Lebensweise zu etablieren, die es allen Wesen dieser Erde erlaubt, in Frieden, Fülle, Wohlstand und vor allem freier Selbstbestimmung zu leben.

In allen Regionen der Erde entfaltet die Wandelbewegung täglich neue Impulse. Sie wollen wir aufgreifen, unterstützen und verbreiten. Das ist Kernanliegen des Verlags des Wandels.